Die Campingtoilette pflegen und befüllen

Zum Camping gehört dazu, dass man unabhängig von sanitären Anlagen oder Strom Anschlussstellen autark stehen kann. Hierfür benötigt man natürlich auch eine eigene Campingtoilette, die über mehrere Tage wartungsfrei betrieben werden könnte.

In den meisten Wohnwagen oder Wohnmobilen ist eine Thetford Cassettentoilette verbaut. Die Technik hat sich über die Jahre nicht sehr verändert, sodass sie auch in einem älteren Wohnwagen der 20 Jahre oder älter ist ein ähnliches Toilettensystem finden werden.

Selbstverständlich gibt es auch viele Camper, die auf Campingplätzen stehen und ihre eigene Campingtoilette nie benutzen. Aber ein Großteil der Campinganhänger benutzt ihre Thetford Toilette und muss diese natürlich auch regelmäßig reinigen und leeren.

Steht man dann das erste Mal vor so einer Campingtoilette, fragt man sich natürlich wie diese funktioniert und was man beachten muss. Wie wird sie befüllt und wie läuft die Entsorgung der Fäkalien. Ältere Camper belächeln das vielleicht, aber für einen Camping Anfänger kann das eine echte Hürde darstellen.

Wir möchten hier kurz erklären was man beim Befüllen und Benutzen einer Campingtoilette beachten muss welches Zubehör benötigt man wie oft muss die Campingtoilette gereinigt werden, wo kann man die Fäkalien entsorgen und wie befüllt man die Campingtoilette. Braucht man auch Spezial Toilettenpapier oder nicht und alles was Sie sonst schon immer über Campingtoiletten wissen wollten.

Welche Chemikalien und Produkte benötigt man für eine Campingtoilette

Damit einer Campingtoilette nicht unangenehm riecht und sich die Stoffwechselprodukte auflösen, benötigt man Zusätze in der Toilette. Diese Zusätze verhindern, dass Gase entstehen, die aus der Toilette aufsteigen. Die Zusätze zersetzen die Fäkalien und binden Gerüche. Außerdem verhindern sie auch, dass sich in der Campingtoilette Ablagerungen bilden.

Diese Zersetzungsprodukte gibt es als Tabs, als Pulver, flüssig oder auch in Kristallform. Man erhält sie von verschiedenen Marken wie z.b. Thetford selber, Dometic, Dr.Keddo, Mellerud und diverse andere. An den Farben der Verpackungen, erkennen Sie ob es sich um ein biologisches oder ein chemisches Mittel handelt. Die chemischen Mittel haben zum großen Teil eine blaue Verpackung oder einen Verpackungsbestandteilen, und die biologischen Mittel eine grüne.

Die Grünen Flüssigkeiten sind umweltgerecht und biologisch abbaubar, aber viele Benutzer berichten, dass diese nicht so gut wirken würden.

Wie befüllt man die Toilettenkassette

In der Regel befindet sich an der Außenseite des Wohnwagens oder Wohnmobils eine Klappe, über die man die toilettenkassette entnehmen kann. In dieser Klappe befindet sich oft auch gleich eine Anleitung für das Befüllen und Entleeren der Toilettenkassette.

Campingtoilette Thetford von 1991

Campingtoilette Thetford von 1991

Meist befindet sich an der Kassette ein ausklappbares Rohr über über das die Befüllung und später auch die Entleerung vorgenommen wird. Bei manchen Systemen, ist der Verschluss dieses Rohres auch gleich ein Messbecher für die Sanitär Zusätze. Das muss aber nicht so sein. Normalerweise findet sich auf den Sanitär zu setzen eine Angabe, wie viel man für eine Befüllung einer Kassette verwenden muss.

Bitte füllen Sie die Toiletten Zusätze nicht direkt über die Öffnung der Toilette von oben ein. Die puren Toiletten Zusätze sind oft sehr scharf und könnten die Dichtungen ihres Schiebers angreifen.

Am einfachsten dosieren lassen sich die Toiletten Zusatz Tabs. Meist sind diese in einer sich selbstauflösende Folie eingeschweißt, so dass man sich hier auch nicht die Finger verätzen kann und mit den Chemikalien in Berührung kommt. Diesen Tab können Sie einfach über den Einfüllstutzen in die Toilettenkassette werfen. Auf der Verpackung der Tabs steht an, wie viel Wasser sie noch hinzu setzen sollten, damit sich der Tab vor der ersten Toilettenbenutzung auflösen kann.

Auch bei flüssigen Toiletten zu setzen oder Toiletten zu setzen in Pulverform, ist die Dosierung meist recht einfach und nicht sehr kompliziert zu bewerkstelligen. Allen Toiletten Zusätze neigen ist, dass man in der Regel noch etwas Wasser zugeben muss, sodass ich in der toilettenkassette ein kleiner Wasserfilm befindet, bevor man diese das erste Mal benutzt.

Brauche ich Spezial Toilettenpapier für eine Campingtoilette?

Das Spezial Toilettenpapier löst sich im Tank komplett auf, bevor ihr dann die Kassette entleert. Verwendet ihr normales 2, 3 oder gar 4-lagiges Toilettenpapier saugt sich dieses im Tank voll und bläht sich auf. Dieses normale Toilettenpapier kann dann den Entleerungsstutzen verstopfen, das ist wirklich kein Spaß. Wenn sie so etwas entsorgen müssen, werden sie verstehen warum es Spezial Toilettenpapier gibt.

Verwenden Sie aber z.b. auch herkömmliches Cellulose Toilettenpapier das Einlagig ist, sollte das auch funktionieren.

Die Toiletten Dichtung

Bevor sie die Toilette benutzen, öffnen Sie den Schieber. ich empfehle Ihnen das Innere der Toilette mit etwas Toilettenpapier auszulegen, damit dort keine Rückstände anhaften können. Die Toilette lässt sich so leichter sauber halten.

der besagte Schieber dichte Tiere Toilette normalerweise nicht ab und lässt keine unangenehmen Gerüche aus der Toilette entweichen. Mit der Zeit kann dieser Schieber aber undicht werden und porös. Hierfür ist vor allem Urinstein verantwortlich.

Die Dichtung bzw den Dichtungsring sollten Sie regelmäßig pflegen. Wenn Sie die Dichtung der Campingtoilette mit einem Silikonspray pflegen, werden sie die Lebensdauer der ich Dichtung auf jeden Fall erhöhen können. Sollte die Dichtung trotzdem irgendwann porös sein, lässt sich diese in der Regel recht einfach austauschen.

Die Toilettenkassette der Campingtoilette reinigen

In regelmäßigen Abständen sollten Sie die Kassette der Campingtoilette einer Reinigung unterziehen. Von Thetford gibt es hier z.b. einen Cassette Tank Reiniger. Mit dieser Flüssigkeit entfernt man Ablagerungen und der Fäkalientank wird nach der Reinigung fast wie neu aussehen. Sie brauchen hier nicht schrubben, die Flüssigkeit tut ihren Dienst nach einiger Einwirkzeit alleine. Beachten Sie einfach die Hinweise auf der Verpackung, wie diese Reinigungsflüssigkeit für Fäkalientank angewendet werden soll.

Mehr über die Campingtoilette erfahren Sie im oben eingefügten Video. Sie werden sehen, so kompliziert ist das alles gar nicht.